Profi-Fotografin oder -Fotograf? Herzlich willkommen bei Bildmeter!

Profi-Fotografin oder -Fotograf? Herzlich willkommen bei Bildmeter!

Bildmeter wird langsam ein feststehender Begriff, das freut uns wirklich! So haben wir in letzter Zeit auch sehr interessante Unterhaltungen mit selbstständigen Fotografinnen und Fotografen geführt. Merkwürdigerweise waren einige unserer Gesprächspartner zu Anfang der Meinung, dass sich Bildmeter ausschließlich an Hobby-Fotografen wendet. Dem ist natürlich nicht so!

Wir bieten zwar jedem die Möglichkeit, Foto-Erinnerungen auf Bildmeter unterschiedlicher Länge auszudrucken oder als analoge „Back-Up“-Option zu nutzen. Aber Besitzern von Foto-Studios oder freiberuflichen Fotografen eröffnen sich gerade bei umfangreichen Shootings wie Hochzeits-Engagements oder Schwangerschafts-Serien interessante Ansatzpunkte, das eigene Produkt-Portfolio noch zu erweitern.

Viele Kunden erhalten zum Beispiel eine gebrannte CD mit Fein- oder Grobdaten der Bilder. Warum dann nicht auch den Ausdruck als Bildmeter mit anbieten? Oder eine Auswahl der besten Bilder Ihrer Tätigkeit als Profi als Hintergrund für den eigenen Messeauftritt drucken lassen? Oder im Studio aufhängen?

Diese Ideen haben sich bereits nach wenigen Minuten intensiven Gesprächs mit den Fotografen entwickelt. Wetten, dass Ihnen noch viel mehr einfällt?

Herzliche Grüße und einen schönen Abend, Ihr Bildmeter-Team!

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar